Bindegewebemassage, subkutane Reflextherapie bei Arthrose, Rheuma

Massagen in der Praxis Tobias Bauer

Physiotherapie und Osteopathie Düsseldorf

Wofür sich die Bindegewebemassage eignet

Die Anwendungsgebiete einer Bindegewebemassage:

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Gelenkfunktionsstörungen
  • Gefäßerkrankungen
  • Arthrose
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Neurologische Störungen

Die Bindegewebemassage (Massage der Faszien), auch subkutane Reflextherapie genannt, dient dazu, Einfluss auf die vegetativen Regulationsmechanismen des Körpers zu nehmen. Das Ziel der Therapie ist eine Normalisierung der Bindegewebsspannung, die sich auch auf die inneren Organe, auf die Nerven, die Muskulatur und die Gefäße auswirkt.

Durch die Bearbeitung des subkutanen Gewebes (Gewebe unter der Haut) mittels spezieller Griffe können die Therapeuten der Praxis Tobias Bauer, Physiotherapie und Osteopathie Düsseldorf, unmittelbar über die Segmentreflexe Funktionsänderungen selbst an „entfernt liegenden“ Organen bewirken und damit vegetative Ganzkörperreaktionen hervorrufen (Körperreaktionen, die nicht dem Bewusstsein unterliegen).

Eine subkutane Reflextherapie kann bei Atemwegserkrankungen, Gefäßerkrankungen, Paresen, Neuralgien und Spastiken sinnvoll sein.

Das ist das Ziel einer Bindegewebemassage:

  • Stimulation von Körperstrukturen
  • Behandlung spinaler und peripherer Gelenkfunktionsstörungen
  • Normalisierung der Gewebeelastizität

Unsere Dienstleistungen im Überblick:


Vereinbaren Sie einen Termin mit uns:

0211/37 31 25

Luisenstraße 55 | 40215 Düsseldorf
info@bauer-physiotherapie.com

Unsere Öffnungszeiten

Mo-Fr 8-19 Uhr
Sekretariatszeiten: Mo-Do 8-17 Uhr, Fr 9-17 Uhr