Heißlufttherapie - trockene Wärme von IR-Lampen zur Muskelentspannung

Praxis für Physiotherapie Tobias Bauer, Düsseldorf

Wann Heißluftbehandlung sinnvoll ist

Eine Heißluftbehandlung ist eine Art der Wärmetherapie. Im Gegensatz zu Fango handelt es sich dabei um eine trockene Wärme. Die Heißlufttherapie wird von unseren Therapeuten meist zur Vorbereitung weiterer Therapien (Manuelle Therapien, Massagen, krankengymnastische Behandlungen) angewendet.

Die Heißlufttherapie trägt hervorragend zur Entspannung von verhärteter Muskulatur und zur Lockerung des Bindegewebes bei und kann so die Schmerzlinderung bei Muskelverkrampfungen oder Bewegungseinschränkungen äußerst günstig beeinflussen.

Die Hitze wird mit einem Wärmestrahler (Infrarot-Lampe) erzeugt und auf die betroffene Körperstelle ausgerichtet. Meist dauert die Behandlung zwanzig Minuten.

Das ist das Ziel einer Heißlufttherapie:

  • Schmerzlinderung
  • Muskelentspannung
  • Förderung der Durchblutung

Dieser Text dient der Information. Ob eine Behandlung für Sie angezeigt ist, muss im Einzelfall geklärt werden.

Das Team der Physiotherapie Tobias Bauer in Düsseldorf steht Ihnen gerne für weiterführende Informationen zur Verfügung.

Unsere Dienstleistungen im Überblick:


Vereinbaren Sie einen Termin mit uns:

0211/37 31 25

Luisenstraße 55 | 40215 Düsseldorf
info@bauer-physiotherapie.com

Unsere Öffnungszeiten

Mo-Fr 8-19 Uhr
Sekretariatszeiten: Mo-Do 8-17 Uhr, Fr 9-17 Uhr